Odoo 12 Produktkonfigurator

Vereinfachte Variantenauswahl und Upsellingmöglichkeiten im Angebot

Wenn man mit Produktvarianten arbeitet, mit mehreren Attributen (z.B. Farbe, Größe, Material), mit jeweils einigen möglichen Ausprägungen (Attributwerte), kann die Anzahl an möglichen Kombinationen beachtlich hoch sein. Mit dem Produktkonfigurator von Odoo 12 hat der Verkaufer bei der Erstellung des Angebots nun die Möglichkeit das Hauptprodukt auszuwählen und dann pro Attribut die gewünschte Ausprägung auszusuchen. Eine sehr ähnliche Funktion gab es bereits in früheren Odoo Versionen für Kunden im Webshop. 


Produktkonfigurator im Webshop

Seit der Version 8 gibt es die diese Darstellung auf der Website.

Produktkonfigurator im Angebot

Dieses neue Feature gibt dem Verkäufer die gleiche Auswahlmöglichkeit, wie dem Kunden schon zuvor im Webshop.


Konfigurationen

Erstellung der Varianten

An der Erstellung der Varianten hat sich in V12 auf den 1. Blick nichts geändert. Man definiert weiterhin die Attribute und die dazugehörigen Attributwerte. Die Konfiguration der Attribute und Attributwert  wurde allerdings erweitert. Folgende Möglichkeiten gibt es:

  • Option "Varianten erstellen": zusätzlich zur Option ja/nein, gibt es jetzt die Möglichkeit Varianten erst dann zu erstellen, wenn sie das 1. Mal verkauft werden

  • Option "Custom value": als zusätzlicher Attributwert kann ein Custom-Wert angelegt werden, wo beim Verkauf die tatsächliche Ausprägung in einem Freitext erfasst werden kann

  • Option "Varianten konfigurieren": bestimmte Variantenkombinationen können hier verhindert werden. In einer Tabelle ist es möglich zu erfassen, dass zum Beispiel bei Beinen aus Aluminium die Tischplatte nicht aus Buche sein darf.
    (Achtung: Hier ist zu beachten, dass die Produktvariante dadurch nicht automatisch archiviert wird!)

Odoo text and image block



Optionen

Eine weitere Funktion im Produktkonfigurator sind die Optionen, die der Produktvorlage zugeordnet werden können:

 

Sobald dann im Produktkonfigurator das Hauptprodukt mit den jeweiligen Ausprägungen ausgewählt wurde, werden im nächsten Schritt die Optionen vorgeschlagen. Auch hier kann man mit Varianten arbeiten, wie beispielsweise den passenden Sesseln zum Tisch. Die Optionen können auch mehrstufig sein. Durch die Auswahl des Sessels könnten noch zusätzlich weitere Optionen vorgeschlagen werden

Mittels "Varianten konfigurieren" können übrigens auch Optionen bzw bestimmte Ausprägungen von Optionen exkludiert werden. Im Beispiel von Tisch und Sessel könnten die Produkte so konfiguriert werden, dass Farb- oder Materialmischungen nicht möglich sind, oder auch, dass bei Custom-Beinen der Sessel gar nicht vorgeschlagen werden soll.

Odoo image and text block

Wenn es nur wenige Varianten zu einer Produktvorlage gibt, kann auch weiterhin auf die bisherige Produktauswahl im Angebot zurückgegriffen werden. Bei Produkten mit vielen Attributen erleichtert der Produktkonfiigurator die Auswahl immens und empfiehlt sich auch besonders in Verbindung mit der Option "Varianten nur beim Verkauf erstellen". So kann verhindert werden, dass die Stammdaten unnötig aufgeblasen werden, obwohl viele der Varianten möglicherweise nicht verkauft werden.